herz-stina

Vielen Dank,
VetiPrax!

2015, im harten Kölner Winter, begab ich mich auf eine lange und beschwerliche Reise, die Entbehrungen, Erkenntnisse sowie die Aufopferung für einen höheren Zweck bereithalten sollte.

So oder so ähnlich hat es sich zugetragen, als ich vor zwei Jahren mein Volontariat bei VetiPrax anfing. Und die 24 Monate hielten tatsächlich einiges bereit: Während den unterschiedlichsten Aufgaben und Projekten – von Kongressarbeit über Filmproduktionen hinzu Redaktion, Grafik, Lehrgängen und Prüfungen – lernte ich unzählige Kunden, Kollegen, Andersdenkende und Gleichgesinnte kennen und schätzen.

Meine Herzensangelegenheit, der Tierschutz, hat mich 2015 zu VetiPrax gebracht, wo wir über Wissensvermittlung über alle medialen Kanäle hinweg Gutes bewirken. Nun steht für mich meine nächste Station an, der Deutsche Tierschutzbund. Ich freue mich sehr auf alles Neue, was kommt und bin doch auch ein bisschen wehmütig, meine Volontariatszeit bereits hinter mir gelassen zu haben. Deswegen sage ich: Vielen, vielen Dank, liebes VetiPrax-Team für eine wunderbare Zeit! Ich komme mal wieder auf einen Tee vorbei.

Stina Kaiser
Stina-Kaiser

 

» Allgemein » Vielen Dank,
VetiPrax!
Vom 8. Januar 2018

« »